Freitag, 13. April 2012

Kokosöl - Wundermittel für die Haare!


Kokosöl ist beliebt bei Köchen und Bäckern - aber neuerdings auch bei Menschen, die Probleme mit ihren Haaren haben - wie ich. Nachdem ich das erste Mal davon bei Kleiderkreisel (www.kleiderkreisel.de) gelesen hatte, war ich mir nicht sicher, ob ich es tatsächlich ausprobieren sollte.
Nach einer Weile entschied ich mich dann aber doch dafür und kaufte mir mein erstes Töpfchen Kokosöl, von der Marke Logona. Dieses Koskosöl ist allerdings mit 6,73€/45ml wirklich teuer (Quelle: amazon.de), daher bin ich heute auf ein anderes Kokosöl umgestiegen:
,,Rapunzel" - Kokosöl. Dieses Öl ist sogar Fairtrade und kostet 3,99€/200g (Quelle: rakuten.de), was wirklich günstig ist. Ich habe es direkt bei uns im Reformhaus kaufen können, nachdem meine Stiefschwester (die das Kokosöl ebenfalls verwendet) mir davon erzählt hatte.
Das Gläschen sieht so aus:
Wenn man das Gläschen dann aufmacht, sind die meisten erstmal erstaunt: Das Öl ist fest.
Das ist normal! Sobald man das Kokosöl mit den Fingern entnimmt, verflüssigt es sich recht schnell. Ich reibe ein paar Stückchen immer zwischen meinen Händen bis sie flüssig sind. Dann gehts ab in frisch gewaschene Haar, am besten nur in die Spitzen, da der Ansatz sonst schneller nachfettet.
Umso länger das Öl in den Haaren bleibt, umso besser pflegt es! Ich lasse es immer über Nacht einwirken und spüle meine Haare am nächsten Tag gut aus. Gegebenenfalls nochmal mit Shampoo drüber gehen, damit die letzten Ölreste wirklich entfernt sind.

Ich bin von der Pflegewirkung wirklich begeistert! Hat eventuell jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht? :)

Kommentare:

  1. dein blogdesign gefällt mir sehr sehr gut.
    danke für den tipp mit dem kokosöl!
    werde das bei gelegenheit mal ausprobieren.

    xx
    dahi

    http://strangenessandcharms.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir :)

    ich bin dir Mal unauffällig gefolgt :)

    XOXO

    http://0nachtschatten0.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze das Kokosöl von Logona jetzt schon seit mehreren Monaten und es ist echt super. Meine Spitzen sind schön weich und wachsen nicht mehr so kreuz und quer :) Ich mache auch ganz wenig davon noch nach dem Duschen in die Haare. Ist auch super fürs ganze Haar :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Andrea,

    ich habe das Logona ja selbst angewendet und hab zwischen dem von Rapunzel und Logona keinen Unterschied gemerkt. Beide super, aber Logona eben teuer ;)

    XOXO

    Mit Gewinnspiel ^_^
    http://0nachtschatten0.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn das so ist, sollte ich mir dann beim nächsten Mal auch die günstigere Variante holen! :) Danke für den Tipp!

      Löschen
    2. Würd mich dann auf ein Review von dir freuen, evt. mit Verlinkung von meinem Artikel? :)

      XOXO

      http://0nachtschatten0.blogspot.de/

      Löschen
  5. Klingt super, danke für den Post :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern :)

      XOXO,

      Nina

      http://0nachtschatten0.blogspot.de/

      Löschen